vom 11. Mai 2015

Butzki und Dahlemann unterwegs

Andreas Butzki und Patrick Dahlemann am 11. Mai in Strelitzer Region unterwegs

Den Europa-Tag 2015 nahmen die beiden Landtagsabgeordneten Andreas Butzki und Patrick Dahlemann zum Anlass, um am Montag, dem 11. Mai, mit Schülern und Jugendlichen unserer Region ins Gespräch zu kommen.

 

So waren sie Gesprächspartner im Sozialkundeunterricht der 9. Klasse der Jawaharlal-Nehru-Schule Neustrelitz und der beiden 9. Klassen der Regionalen Schule Wesenberg (s. Foto).

Zwei Landtagsabgeordnete zu Gast – das versprach spannenden Unterricht.

Andreas Butzki als langjähriger Lehrer und Neustrelitzer Schulleiter:

„Eine interessante Konstellation – ich bin seit 25 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv. Patrick Dahlemann ist mit 26 Jahren jüngstes Mitglied des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Und beide sind wir aktiv in den Stadtvertretungen unserer Heimatstädte Neustrelitz und Torgelow und in den jeweiligen Kreistagen.“

So reichte die Palette von Gesprächsthemen mit den Schülern von der Kommunal- über Landespolitik bis nach Europa. Die Unterrichtsstunden waren in jedem Fall sehr interessant – und eigentlich zu kurz.

Am Nachmittag waren Butzki und Dahlemann im Mirower Jugendclub (Familienzentrum e.V.) zu Gast, wo sie mit den Jugendlichen, die regelmäßig in ihrem Jugendclub sind, und dem JC-Leiter Bernhard Lange über Perspektiven der jungen Leute in ihrer Heimat und in Europa und ihre Wünsche an die Politik und an die Politiker diskutierten.


Und es wurde gemeinsam Tischtennis gespielt.


Zuvor hatte Dahlemann das Familienzentrum, das Andreas Butzki mehrmals im Jahr besucht, kennengelernt. Und war, wie alle anderen vor ihm, beeindruckt vom Miteinander unter einem Dach – Kita, Seniorenklub und Jugendclub.