vom 19. Januar 2018

Jahresauftakt des SPD-Ortsvereins Neustrelitz am 18. Januar

Jahresauftakt des SPD-Ortsvereins Neustrelitz am 18. Januar in der Tiergartengaststätte  

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Neustrelitz hatte alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer mit Partnerinnen und Partnern zum Jahresauftakt am 18. Januar in die Tiergartengaststätte Neustrelitz eingeladen. Viele Mitglieder waren gekommen, unter den Gästen u.a. Vertreter von Vereinen wie auch Sympathisanten, die als Parteilose für die SPD in Stadtvertretung und Kreistag arbeiten.

Der Ortsvereinsvorsitzende Helge Oehlschläger gab einen Ausblick auf die für 2018 geplanten Aktivitäten der Neustrelitzer Sozialdemokraten. Andreas Butzki als Landtagsabgeordneter, stellv. Kreistagspräsident  und stellv. Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes informierte über landes- und lokalpolitische Themen und Vorhaben. Breiten Raum nahm anschließend die am 21. Januar bevorstehende Abstimmung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU ein. GroKo ja oder nein – auch in Neustrelitz wurde leidenschaftlich das Für und Wider diskutiert.

Beim anschließenden Essen wurde sich eher über lokale Themen ausgetauscht. Dabei waren dann die anwesenden Stadtvertreter*innen gefragte Gesprächspartner, wie die Fraktionsvorsitzende Jeannine Pflugradt oder Thomas Hildebrandt, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Soziales.