vom 15. November 2017

Landtagsabgeordneter Andreas Butzki beim Bundesweiten Vorlesetag wieder dabei

Der Landtagsabgeordnete Andreas Butzki hat am Montag, dem 13. November, in der AWO-Kita „Am Zauberwald“ in Blankensee vorgelesen.

Andreas Butzki:

„Im Jahr 2012 hatte ich erstmals beim Vorlesetag mitgemacht. Bücher selbst zu lesen hat mir schon immer Spaß gemacht und es ist nach wie vor ein tolles Abenteuer. Und das fängt beim Vorlesen an.“

In der Gruppe „Die schlauen Füchse“ wurde er schon von den Kindern erwartet. Wie die Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren erzählten, kommen sie nicht nur aus Blankensee jeden Tag in diese Kita, sondern auch aus Neuhof, Wanzka, Rollenhagen und sogar aus Blumenhagen.

Der Landtagsabgeordnete hatte ein Buch mitgebracht mit vielen bunt illustrierten Geschichten, von denen er ein paar vorlas.

Das dicke Buch, das noch viel mehr Geschichten enthielt, blieb als Geschenk in der Kita, denn jeden Tag wird hier den Kindern auch eine kleine Geschichte oder ein Märchen vorgelesen.

Anschließend zeigte die Leiterin der Einrichtung Frau Heike Wodrich dem Landtagsabgeordneten die Tagesstätte, in der Kinder vom Krippen- bis zum Hortalter täglich betreut werden.

Andreas Butzki beim Vorlesen anlässlich des bundesweiten Vorlestags.