vom 19. Juni 2017

MdB Jeannine Pflugradt

Auf Einladung unserer Bundestagsabgeordneten Jeannine Pflugradt

war am Freitag, dem 16. Juni, Johannes Kahrs, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, in Neustrelitz. Begleitet wurden die beiden Bundespolitiker dabei vom Neustrelitzer Landtagsabgeordneten Andreas Butzki.

Nach einem Arbeitsgespräch mit dem Geschäftsführer der Deutschen Tanzkompanie Herrn Denne besuchten sie das Kulturquartier in der Schlossstraße. Dort informierte sie bei einem Rundgang der Direktor Albrecht Pyritz über die vielfältigen Möglichkeiten dieser Einrichtung, wie z.B. die Dauer- und Wechselausstellungen, Vortragsreihen und kulturelle Angebote.

Anschließend besuchten Jeannine Pflugradt, Johannes Kahrs und Andreas Butzki den Erinnerungsort “Stasi-Haftanstalt Töpferstraße”, wo die Stasi von 1953 bis 1987 eine Untersuchungshaftanstalt unterhielt. Der Erinnerungsort wird von dem Verein Stasihaftanstalt Töpferstraße betrieben. Es geht nun darum, diesen Erinnerungsort dauerhaft zu halten und als Lernort zu etablieren. Die drei Abgeordneten wurden hier von Dr. Michael Körner begleitet und informiert, der die Gründung des Vereins initiierte und sich für die Anerkennung der ehemaligen Haftanstalt als Erinnerungsort einsetzte.