vom 18. Januar 2012

Zur Zeit beschäftigen mich im Landtag wie auch im Wahlkreis besonders

Diskussion mit Praktikern über Inklusion

Pressemitteilung der SPD-Landtagsfarktion vom 12. Juni 2012

Andreas Butzki: Für den Weg zur inklusiven Schule brauchen wir einen breiten Konsens

Auf Einladung des Arbeitskreises „Bildung, Wissenschaft und Kultur“ der SPD–Landtagsfraktion diskutierte am

Montagnachmittag (11.6.2012) die Inklusionsbeauftragte des Bildungsministeriums, Frau Professor Koch, mit

Eltern und Lehrern aus dem vorschulischen und schulischen Bereich sowie den SPD-Abgeordneten über

Bestandsaufnahme und erste Vorschläge der Expertenkommission. Im Anschluss an die Sitzung erklärte

der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Butzki:

„Auch die heutige Diskussion hat gezeigt, dass man mit den Praktikern vor Ort ins Gespräch kommen muss.

Die Einführung und Umsetzung der Inklusion in der Schule kann nur erfolgreich sein, wenn es einen breiten

gesellschaftlichen Konsens gibt und alle an der Schule Beteiligten rechtzeitig und regelmäßig informiert werden.

Ein kritischer Meinungsaustausch ist ausdrücklich erwünscht. Wir werden im September mit der Arbeitsgruppe

„Inklusion“ die Ergebnisse der Expertenkommission und der Begleitgruppe weiter besprechen und aktuelle

Erfahrungen in die Diskussion und den Abschlussbericht mit einfließen lassen.“