vom 16. Oktober 2014

Schulstart MV 2014/2015

Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion vom 15. Oktober 2014

Erfolgreicher Schulstart in MV

Andreas Butzki: 50-Millionen-Euro-Programm für die Schulen entfaltet Wirkung

Im Rahmen der Aktuellen Stunde beschäftigte sich heute der Landtag auf Antrag der SPD-Fraktion mit dem erfolgreichen Start ins Schuljahr 2014/15.

Hierzu erklärte der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Butzki:

„In der Vergangenheit ist kaum ein Schulstart so harmonisch und so gut organisiert verlaufen wie in diesem Jahr. Dazu haben alle Schulleitungen mit ihren jeweiligen Kollegien, die Schulräte mit ihren Verwaltungen

sowie Minister Mathias Brodkorb mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bildungsministerium einen erheblichen Beitrag geleistet.

Das von der SPD-/ CDU-Koalition aufgelegte 50-Millionen-Euro-Paket ist ein Quantensprung für die Bildungspolitik in Mecklenburg-Vorpommern. Seit diesem Schuljahr stehen diese Mittel für eine bessere Schule jährlich zusätzlich zur Verfügung und entfalten ihre Wirkung.
Besonders erfolgreich ist das Land dabei bei der Neueinstellung von Lehrerinnen und Lehrern. Durch die Verbeamtung, durch attraktive Rahmenbedingungen und durch eine äußerst gelungene Lehrerwerbekampagne des Bildungsministeriums konnten wir 565 junge Lehrerinnen und Lehrer und 55 Erzieherinnen und Erzieher mit sonderpädagogischen Aufgaben für unser Bundesland gewinnen.
Natürlich gibt es weiteren Verbesserungsbedarf. Wir werden gemeinsam mit unserem Koalitionspartner daran arbeiten, dass unser Land weiter voran kommt und zwar in allen Bereichen. Aber das Land hat mit seinem 50-Millionen-Euro-Programm einen vielversprechenden Weg eingeschlagen, um die Bedingungen an allen Schulen zu verbessern.

Vor diesem Hintergrund ist die Feststellung eines erfolgreichen Schulstarts 2014/15 keine Wertung, sondern ein Fakt. Das sollte auch die Opposition anerkennen. “