Aktuelles

vom 16. Januar 2020

Vorschläge aus der Praxis kommen im Schulalltag an

Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion vom 16. Januar 2020 Das Land wird ab dem kommenden Schuljahr 2,6 Mio. Euro zusätzlich investieren, um erfahrene Lehrerinnen und Lehrer in den höheren Altersgruppen im schulischen Alltag zu entlasten. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Butzki: Zuletzt im vergangenen September hat meine Fraktion Workshops zum Thema „Gute Schule – weiterlesen…

vom 10. Januar 2020

Gespräch mit Leiterin des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums Neustrelitz Ute John

Landtagsabgeordneter Andreas Butzki war am 9. Januar 2020 zum Informationsgespräch mit Ute John verabredet, seit Dezember 2018 Leiterin des Bundespolizeiaus- und –fortbildungszentrums Neustrelitz (BPOLAFZ). Das Neustrelitzer BPOLAFZ ist eines von deutschlandweit sieben  Aus- und Fortbildungszentren und das Einzige in den neuen Bundesländern. Hier werden im Durchschnitt jährlich 600 Polizeivollzugsbeamte für den mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst weiterlesen…

vom 11. Dezember 2019

Doppelhaushalt bringt mehr als 1 Milliarde Euro für Schule

Der Doppelhaushalt 20/21 für Mecklenburg-Vorpommern war in der Dezembersitzung des Landtags (11.12.- 13.12.) Gegenstand der Landtagsdebatte. In der Pressemitteilung der SPD-Landtagsfraktion heißt es am 11. Dezember 2019 dazu: 2011 lagen die Bildungsausgaben in Mecklenburg-Vorpommern noch bei 750 Mio. Euro. Ab heute überschreiten sie die Marke von 1 Milliarde Euro jährlich. Hinzu kommen 200 Mio. Euro weiterlesen…

vom 7. Dezember 2019

Besuch beim Fanfarenzug des Feuerwehrvereins Neustrelitz e.V am 6. Dezember 2019

15.000 € aus dem Strategiefonds MV Seit längerem ist der Landtagsabgeordnete Andreas Butzki in engem Kontakt mit dem Fanfarenzug. So hatte er sich auch dafür eingesetzt, dass dieser aus dem Strategiefonds MV 15.000 € erhält, um Ausrüstungsgegenstände, Musikinstrumente und Kleidung erneuern zu können. Am 6. Dezember besuchte er die Mitglieder bei ihrer Weihnachtsfeier. Und auch weiterlesen…

vom 7. Dezember 2019

Besuch beim Vorstand des Hafenbahnvereins Neustrelitz e.V. (HBN)

Vorhaben: Sicherstellung der Befahrbarkeit der Hafenbahn Neustrelitz Andreas Butzki, Neustrelitzer Landtagsabgeordneter, hatte sich für Freitag, den 6. Dezember 2019, mit Frank Brechler, Vorsitzender des Hafenbahnvereins, sowie weiteren Vorstandsmitgliedern am Haltepunkt Slawendorf verabredet. Am 6. Dezemberführt der Verein traditionell für Neustrelitzer Kinder seine Nikolaus-Fahrten mit dem Hafenexpress durch. Eine Pause im Fahrplan bot die Möglichkeit, sich in weiterlesen…

vom 28. November 2019

Besuch am 27. November beim Feuerwehrmusikzug Mirow

10.000 € als Unterstützung aus dem Strategiefonds MV Für Mittwoch, den 27. November, hatte sich Andreas Butzki mit dem Vorstand des Feuerwehrmusikzuges Mirow verabredet. Jeden Mittwochabend proben die Musiker*innen in der Grundschule Mirow. Andreas Butzki traf hier den 1. Vorsitzenden Jörg Rennoch und den neuen Leiter Sören Weber. Der Feuerwehrmusikzug Mirow ist im August 1992 weiterlesen…

vom 29. Oktober 2019

Geld für die Neustrelitzer Tafel

Andreas Butzki, Neustrelitzer Landtagsabgeordneter und auch Mitglied des Vereins „Neustrelitzer Tafel e.V.“, traf sich am Montag, dem 28. Oktober, mit dem Vorsitzenden Thomas Hildebrandt im Borwinheim, wo die Tafel Räumlichkeiten nutzen kann. Andreas Butzki hatte sich dafür eingesetzt, dass der Verein aus dem s.g. Strategiefonds des Landes Mittel erhält für die Sicherung der hygienischen Voraussetzungen weiterlesen…

vom 30. September 2019

Gute Schule – gemeinsam gestalten

Am Wochenende hat die SPD-Landtagsfraktion im Bürgerhaus Güstrow mit Lehrer/innen, Schulleiter/innen, Referendar/innen, Lehrkräften im Seiteneinstieg und Interessierten kritisch über die aktuellen Problemstellungen der Arbeit in der Schule diskutiert. Gemeinsam sollten konkrete Maßnahmen zur Verbesserung auf den Gebieten „Seiteneinsteiger“, „Lehrerausbildung“, „flexible Arbeitszeitmodelle“ und „Fortbildung“ entwickelt werden. Mehr als 60 Teilnehmer kamen der Einladung zu den Workshop-Debatten weiterlesen…