vom 10. Mai 2019

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig war am 10. Mai zu Besuch in Neustrelitz

Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin unseres Landes, besuchte am Freitag, dem 10. Mai 2019, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Andreas Butzki Neustrelitz.

Im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V Neustrelitz wurden sie vom Geschäftsführer der Stadtwerke, Herrn Frank Schmetzke, begrüßt und durch die Einrichtung geführt. „Zukunftsprojekt Energiewende“ stand im Fokus von Rund-gang und Gesprächsrunde.

v.l. Frank Schmetzke, Manuela Schwesig, Andreas Butzki

Anschließend trafen sich Ministerpräsidentin und Landtagsabgeordneter mit dem Geschäftsführer der Neuwo GmbH, Herrn Falko Herschel. Gutes und bezahlba-res Wohnen ist gegenwärtig einer der Schwerpunkte sozialdemokratischer und Landespolitik.

Bei einer Bustour durch Neustrelitz zeigten Falko Herschel und Andreas Butzki, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Neuwo ist, der Ministerpräsidentin Beispiele des gelungenen Umbaus im Stadtteil Kiefernheide sowie der Sanierung von In-nenstadtquartieren. Besichtigungsstopps wurden in der Heinrich-Mann-Straße so-wie am „Alten Krankenhaus/Carolinenstift“ eingelegt.

Andreas Butzki u. Manuela Schwesig bei der Busfahrt durch Neustrelitz

Falko Herschel, Andreas Butzki, Manuela Schwesig im Wohngebiet Kiefernheide